Neues Rezept – gesundes Früchtebrot

Ich liebe die Adventszeit und nutze die Zeit, wo es kalt und früh dunkel ist gerne auch zum Ausprobieren von neuen Rezepten.

Gestern habe ich ein megaleckeres Früchtebrot gebacken und das Rezept möchte ich gerne mit euch teilen:-)! Viel Spaß beim Nachmachen und genießen.

Früchtebrot:

 

 

 

 

 

 

 

 

(Zutaten für eine Kastenform)

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 1 EL Kokosöl oder neutrales Öl
  • 1 EL Mandelmus
  • 150 ml Pflanzendrink (z.B. Hafermilch)
  • 50 g getrocknete Früchte
  • 50 g Nüsse grob gehackt
  • 1 EL Apfelessig
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Päckchen Weinstein Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 1-2 EL Zimt
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Trockene Zutaten vermengen und zu einem Teig verrühren. Dann alle anderen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig vermengen,

In die Kastenform geben, Deko nach Belieben hinzufügen und ca. 40 Minuten backen. Danach aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen und genießen😊!

Das Früchtebrot ist eine wahre Energiebombe und eignet sich ideal als gesunde Jause für Zwischendurch, als Frühstück oder als Energiesnack für längere Sporteinheiten. Trockenfrüchte enthalten jede Menge Mineralien und Ballaststoffe. Das Brot hält außerdem lange satt und sorgt durch die Ballaststoffe für eine gute Verdauung.