Neuer „Österreich-Rekord“ beim 41. Lauf „Rund um den Wolfgangsee“:-)

Hab heute beim 41. Int. Lauf „Rund um den Wolfgangsee“ (27 km mit 300 Höhenmeteranstieg auf den Falkenstein) den dritten Platz hinter den beiden Kenianerinnen Sang Kelanghat und Nancy Coech gemacht, noch vor der Berglaufweltmeisterin Stevie Kramer (USA). Freu mich außerdem, dass ich wie erhofft den 22 Jahre alten „Österreich‐Rekord“ von Verena Lechner (1:46:40 / 1990) unterboten habe. (Foto: Horst von Bohlen)

Bin jetzt somit neue Österreich-Rekordhalterin – sehr cool:-)!

Der 27 km lange Wolfgangseelauf ist wirklich eine Herausforderung – und meiner Meinung nach zu vergleichen mit einem 30 km Lauf. Vor allem der „berüchtigte“, rund 750 m hohe Falkensteinsattel zwischen km 3 und 6 trägt seinen Teil zum fordernden Rennen bei. Genau diese Herausforderung macht den Wolfgangseelauf aber wirklich einzigartig. Nach dem der Falkensteinsattel zuerst bergauf erklommen wird, muss dieser Anstieg dann auch wieder downhill zurückgelegt werden. Diese Bergabpassage hats wirklich in sich und ist mir heute ehrlich gesagt noch einige Kilometer in den Beinen gelegen. Aber dennoch ist das Rennen wirklich super verlaufen! Bin sehr happy und zufrieden:-)!
Freu mich über diesen tollen Saisonabschluss und werde mir die nächsten Monate wieder mal ein bisschen Ruhe gönnen! Freu mich unglaublich auf gemütliche Wandertouren,  Relaxing, Schitouren und einfach nur „fein hia“ und Energietanken für weitere Vorhaben im nächsten Jahr.

Infos & Details:

http://results2.pentek-timing.at/results/show_results_db.php?veranstnr=12025&racenr=1

http://www.wolfgangseelauf.at/