Das etwas andere Laufen nach der Schwangerschaft

Nach meiner Schwangerschaft und der Geburt meines Babys hat sich in meinem Leben natürlich einiges verändert! Doch trotz aller Veränderung kommt die Bewegung nicht zu kurz. Die ersten Monate bin ich täglich mit dem Baby im Tragetuch auf meinen Hausberg gewandert. Nichts ist schöner als sich in der Natur, in den Bergen an der frischen Luft zu bewegen. Das tut sowohl mir, als auch dem Baby gut. Außerdem waren die täglichen Kurzwanderungen hilfreich, sich nach wie vor fit und gesund zu fühlen und nach der Schwangerschaft wieder auf ein leistungsfähiges Niveau zu kommen.

Mittlerweile habe ich auch wieder mit dem Laufen begonnen – natürlich noch nicht auf demselben Niveau wie früher, aber dennoch ist meine Laufliebe definitiv zurück! Meine Laufeinheiten absolviere ich immer mit meinem Baby im Babyjogger. Es ist ein tolles Gefühl wieder die ASICS Schuhe anzuziehen und drauf los laufen zu können. Im Moment sind sowohl Laufdistanzen, als auch Lauftempo noch überschaubar, aber Spaß macht es trotzdem. Ich fühle mich auch von Tag zu Tag fitter und genieße jeden Laufschritt.

 

Ich habe allerdings gemerkt, dass Pausen dennoch wichtig sind, um dem Körper die notwendige Regeneration zu gönnen und um die Gesamtbelastung meistern zu können. An diesen regenerativen Tagen gehe ich mit meinem Baby in die Mama-Baby-Yoga Stunde. Die Yoga-Positionen unterstützen meinen Körper nach der Geburt ganz gezielt. Der Beckenboden wird gestärkt, die Bauchmuskulatur wird sanft wieder aufgebaut, die Schulterpartien werden gedehnt und der Rücken gezielt entspannt. Nach der Einheit ist auch immer noch gemütlich Zeit zum Austausch mit anderen Müttern und die Sozialkompetenz der Babys wird auch gefördert.

Ich empfehle allen Jungmuttis ebenso sanfte Bewegung an der frischen Luft, um den Alltag und die neue Situation besser meistern zu können. An alle Muttis: Genießt die aufregende und tolle Kennenlernzeit und haltet euch fit und gesund. In diesem Sinne „Laufen bewegt“J! https://www.asics.com/at/de-at/frontrunner/blogs

Gerne bin ich auch behilflich, um sich fit und gesund in der Schwangerschaft und danach zu fühlen. Du erhältst wertvolle Informationen, Tipps und Techniken für Gymnastik, Yoga und Entspannung in der Schwangerschaft und zur Rückbildung. Kontakt & Detailinfos unter: laufenbewegt@sabinereiner.com