Absage: Kein Start beim Frankfurtmarathon:-(

Leider musste ich heute schweren Herzens meinen Start beim Frankfurt Marathon absagen. Die letzten zwei Wochen hatte ich immer wieder starke Schmerzen, welche mich bei meinem Training behindert hatten. Diese Woche waren die Beschwerden so akut, dass kein Lauftraining mehr möglich war. Ich bin dann zuversichtlich aufs Fahrrad umgestiegen und hoffte, dass sich dadurch die muskulären Probleme wieder so weit beruhigen, dass ein Start am Sonntag möglich ist.
Gestern nach der Arbeit hab ich dann einen letzten entscheidenden Dauerlauf probiert. Leider war der kurze Lauf von Schmerzen geprägt. Nachdem die Probleme und Schmerzen auch heute noch deutlich zu spüren sind und mir von mehreren Seiten von einem Start abgeraten wurde, habe ich die vernünftige Entscheidung getroffen in Frankfurt nicht an den Start zu gehen.
Ich habe ausserdem aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt, kenne einige SportlerInnen die schon so lange an Bescherden leiden und möchte keine schlimmere Verletzung riskieren. Für einen Marathon muss man körperlich einfach 100% fit sein und v.a. beschwerdefrei laufen können!
Ich freue mich jetzt erstmal auf Erholung und dann auf einen tollen Aufbauwinter und hoffentlich einen guten sportlichen Frühjahrsstart im nächsten Jahr:-)!
Gesundheit geht nunmal vor und man kann den Körper nicht überlisten.

Bin zwar sehr traugrig, dass ich keine besseren Nachrichten habe, kann aber auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken und bin stolz auf alles was ich erreichen konnte! Es hat unglaublich viel Spass gemacht:-)! Danke an alle die mich immer unterstützen und auch an meine Sponsoren. Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr und werde auch 2014 wieder mein Bestes geben:-)!

Keep on running and enjoy:-)!!!